Vom 27. bis 29. Mai 2015 findet in Dresden der G7-Finanzgipfel statt.

Die G7 schreiben sich selbst eine besondere Verantwortung für verlässliche, nachhaltige und tragfähige Bedingungen der Weltwirtschaft zu. Wir fordern die G7-Finanzminster, die sich vom 27. bis 29. Mai in Dresden treffen auf, dieser Verantwortung endlich gerecht zu werden!

Gleichzeitig möchten wir ins gemeinsame Nachdenken darüber kommen, wie wir alle ein nachhaltiges Wirtschaften der Zukunft mitgestalten können. Wir möchten selbst aktiv werden, statt darauf zu warten, dass es jemand für uns tut.

Kreative Aktionen und Veranstaltungen von der Filmvorführung bis zum Flashmob bieten die Möglichkeit, sich zu informieren und zu engagieren – und sollen das Medien-Interesse auf die wirklich spannenden Ideen lenken!

Vom 26. bis 29. Mai werden wir

  • diskutieren, wie das Finanzsystem (nicht) funktioniert,
  • alternative Ansätze sichtbar werden lassen, die als Inspiration für eine nachhaltige Ökonomie der Zukunft dienen können, und
  • unsere Forderung nach einer gerechteren Finanzpolitik im Hier und Jetzt Gehör verschaffen!

Seid dabei! 

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen, Terminen und Workshops findest Du auf dieser Seite.

Veranstaltungen & Termine

Datum & Uhrzeit Veranstaltung / Termin
19. Mai 2015 - 18:00 Uhr

Finanzreformen, Schuldenkrisen und Steuerflucht – die ungelösten Probleme der G 7 und G 20

20. Mai 2015 - 19:00 Uhr

Naturschutz FAIRlangt Entschuldung!

Arten-, Biotop- und Klimaschutz unter globalen Marktinteressen. Vortrag und Diskussion mit Jürgen Kaiser von erlassjahr.de
21. Mai 2015 - 19:00 Uhr

Staatsbankrott versus Schuldenkrise – Wer bezahlt die Rechnung

Podiumsdiskussion
22. Mai 2015 - 15:00 Uhr

Freihandel ist nicht neu! Folgen von 20 Jahren NAFTA & Co. in Mexico

Vortrag Magdiel Sanchez vom Permanent Peoples' Tribunal (Mexiko)
22. Mai 2015 - 17:30 Uhr

Mobi-Kundgebung für Bewegungsfreiheit, Autonomie und Gutes Leben statt G7

22. Mai 2015 - 20:00 Uhr

Theaterstück "Hurria!"

23. Mai 2015 - 18:00 Uhr

The Forecaster - Die Krisenvorhersage

Martin Armstrongs Computermodell sagt seit den 80er Jahren weltweite Börsencrashs erschreckend genau vorher.
24. Mai 2015 - 18:00 Uhr

The Forecaster - Die Krisenvorhersage

Martin Armstrongs Computermodell sagt seit den 80er Jahren weltweite Börsencrashs erschreckend genau vorher.
26. Mai 2015 - 17:00 Uhr

Finanzsystem: Reform von oben oder unten?

26. Mai 2015 - 17:00 Uhr

Stadtrundgang Dresden Postkolonial

27. Mai 2015 - 17:00 Uhr

Öffentliche Kundgebung in der Dresdner Innenstadt

Wir wollen auf unsere Forderungen nach einem fairen Verfahren für die Lösung von Staatsschuldenkrisen aufmerksam machen!
27. Mai 2015 - 19:00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst

...wie auch wir vergeben unsern Schuldnern
27. Mai 2015 - 19:00 Uhr

Workshop: Ökonomie des Vertrauens - Wege in ein zukunftsfähiges Miteinander

Schon jetzt gibt es viele Bewegungen, die neue Wirtschaftsansätze leben.
28. Mai 2015 - 14:30 Uhr

Öffentliche Anhörung Internationaler SchuldenexpertInnen

... zu alten und neuen Staatsschuldenkrisen und was dagegen getan werden kann.
28. Mai 2015 - 19:00 Uhr

Vortrag: Geldfrei.er leben - oder: Perspektivwechsel für eine zukunftsfähige Gesellschaft von Morgen

Nach zwei Jahren geldfreiem Leben sowie über 100 Workshops zu diesem Thema mit dem Schwerpunkt auf der Praxis „Wie funktioniert ‘geldfreies Leben’?“, wird es in den kommenden interaktiven Vorträgen vor allem um die Philosophie dahinter gehen.
28. Mai 2015 - 20:00 Uhr

"Wer rettet wen?" - Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit

Eine Doku über verfitzte Banken-Rettungsschirme
29. Mai 2015 - 11:00 Uhr

Arbeit ist das halbe Leben?

Ein interaktiver Workshop zum Zusammenhang Wirtschaftswachstum – Arbeit – Zeitwohlstand
29. Mai 2015 - 15:00 Uhr

Unser Geldsystem - Probleme und Potentiale

Die Veranstaltung stellt die Frage, wie wir Geld besser in den Dienst der Gesellschaft stellen können.
29. Mai 2015 - 17:00 Uhr

kolle-mate: Ein erfrischend aufrichtiges Geschäftsmodell

Open-Brause – ein kollektivhaltiger Erfrischungsbeitrag auf der Basis von Aufrichtigkeit und eurem Feedback

Hashtag

#andersgipfeln

 

Veranstalter:

 

 

 

 

 

 

Gäste & Partner:

 

 

 

 

 

anders-gipfeln.de wird bereit gestellt vom Verein "Elbland-Forum"

Forum für Energiewende und Regionale Entwicklung Elbland e.V.

 

Die G7-Alternative.